Horak am Ende der Welt

Roman, 250 Seiten

Milena Verlag

Hardcover mit Schutzumschlag, Leseband

€ 23.00

Leseprobe

Buchtrailer

 

Rückkehr ins Waldviertel:

Fehl am Platz, aber genau am richtigen Ort

Jakob Horak, Mittvierziger, Romanautor, ist mit seiner jungen Freundin auf Lesetour durchs österreichische Hinterland. Letzter Stopp: Heidenholz, Waldviertel.

Das kennt er, und hier kennt man ihn – in der Kleinstadt hat Horak die Sommer seiner Jugend verbracht. Er stößt auf verschüttete Erinnerungen, Kumpel von früher, das alte Haus seiner Großeltern.

Stoff zum Grübeln, obwohl in diesem Sommer doch Aufgaben auf Horak warten: Zum Beispiel einen Text über den Fall des Eisernen Vorhangs schreiben. Sich mehr um den Sohn kümmern. Endlich an den Erfolg des Bestsellers von 2001 anschließen.

Eine schmerzliche Absage seines Verlags führt zum Streit mit Freundin Maja, und Horak steigt auf sein Jugendfahrrad, getreu dem von ihm geschätzten Kafka: „Von einem gewissen Punkt an gibt es keine Rückkehr mehr. Dieser Punkt ist zu erreichen.“

Seine ziellose Fahrt führt ihn hinein ins Grenzland zwischen Österreich und Tschechien, zu seiner ersten Liebe Marianne und zu allerhand unerwarteten Begegnungen ...

 

Jetzt in 2. Auflage!

 

 

Pressestimmen:

"Ein wunderbares Buch über das Suchen, das Finden und das Älterwerden. (...) Der kann Sprache, das ist der Wahnsinn!" (...) Definitiv mein Lieblingsbuch 2022, und ich weiß, es ist erst Februar!"

Ulla Müller auf Bayern 1 (zum Buchtipp)

 

"Beherzte Innenschau, Woody-Allen-hafte Situationskomik und das sensibel austarierte Gedankenlesen eines auktorialen Erzählers, der seinen Figuren verschwenderisch Sprachwitz in den Bewusstseinsstrom mischt."

Wiener Zeitung (zur Rezension)

 

"Wunderbares Buch, irrsinnig schön geschrieben! (...) Zum Seele baumeln lassen!"

Horak am Ende der Welt ist Buchtipp der Woche im ORF.

 

Mehr Rezensionen zu Horak am Ende der Welt!

 

 

Der Film zum Buch auf YouTube:

Download
Leseprobe "Horak am Ende der Welt"
Das erste Kapitel
Horak Leseprobe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 116.1 KB